Lade Daten...
iLearn
Cau-siegel-color-300

Geo-Informationssysteme

Klausur/Exam

!!! Die Nachholklausur (2. Klausur) findet am 15.10.2019 um 9:15 im LMS2 - R.Ü1 - (Seminarraum Ü1) statt. Bitte frühzeitig erscheinen da wir pünktlich mit der Klausur anfangen werden.

!!! The second exam will take place on Oct. 15, 2019, 9:15am, in LMS2 - R.Ü1 - (Seminarraum Ü1). Please appear early as we will start the exam in time.

Die Klausur findet statt am 17.07. um 8:30 in CAP2 Hörsaal C statt. Bitte sobald wie möglich per email an cze@informatik.uni-kiel.de mit Betreff “Klausur GIS” anmelden (mitschreiben auch ohne Anmeldung möglich).

The Exam will take place on July 17, 8:30 in CAP2 Room C. Please register via email to cze@informatik.uni-kiel.de with subject “Exam GIS”. The Exam will be in german. Taking part is also possible without registration.

Klausureinsicht:

Die Klausureinsicht (1. Klausur) findet am 22.07. um 15 Uhr im CAP4 Raum 715 statt.

Vorlesung

Zeit und Ort: Di 8:15 - 9:45, LMS2 - R.Ü2/K; Do 8:15 - 9:45, LMS2 - R.Ü1

gehalten von: Prof. Dr. Matthias Renz

Details zur Vorlesung auch im Univis

Ausführliche Beschreibung in der Modulbeschreibung

Mitte melden Sie sich auch in der StudiDb für diese Veranstaltung an.

Übung

Zeit und Ort: Do 12:15 - 13:45, LMS2 - R.Ü1

gehalten von Dr. Claudius Zelenka

Kurzfassung:

Die Vorlesung befasst sich mit den Prinzipien von Geo-Informationssystemen (GIS), die in verschiedenen Anwendungen (z.B. Geographie, Kartographie, Vermessungswesen und Energieversorgung) für die Erfassung, Verwaltung, Analyse und Ausgabe mehrdimensionaler geometrischer Daten benutzt werden. Ziel der Vorlesung ist es, die für GIS relevanten Datenstrukturen und Algorithmen vorzustellen sowie auf ihre Implementierungsaspekte einzugehen. Darüberhinaus wird auf den Einsatz von Datenbanksystemen zur Verwaltung geometrischer Objekte ausführlich eingegangen. Insbesondere werden geeignete Anfragealgorithmen, Zugriffsstrukturen, Datenmodelle und Anfragesprachen vorgestellt.

Lernziele:

Anfragealgorithmen, Zugriffsstrukturen und Datenmodelle für Daten mit räumlichen und raum-zeitlichen Attributen.

Lehrinhalte:

  • Einführung in GIS (Definition GIS, Komponenten, motivierende Anwendungen)
  • Umgang mit Vektordaten: Abstraktes Geo-Datenmodell, Räumliche Datentypen, topologische Prädikate, Abbildung auf das relationale Datenmodell, Räumliche Indexstrukturen, Räumliche Anfragebearbeitung, Algorithmen der Computer-Geometrie
  • Umgang mit Rasterdaten (Speicherung, Operatoren, Filter, Abstandstransformationen)
  • Analyse von Vektor- und Rasterdaten (Kombination von Raster- und Vektordaten, räumlicher Klassifikation, Clustering)
  • Routing (Routing in Verkehrsnetzwerken, Routing in 2,5 D und in 3-D Landschaften (Indoor Navigation).

Prüfung:

  • Die schriftliche Prüfung wird voraussichtlich in der Woche 08.-12.06 stattfinden. Genaue Terminangaben (Zeit, Ort) erfolgen demnächst.

Skript:

Musterlösungsvorschläge [Solutions for exercises]

(ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit)